cycleture-Produkttest: Y-Frame-Small-Fahrradanhänger von Carry Freedom

Der cycleture-Produkttest ist ein von mir persönlich durchgeführter Test von Produkten rund um das Thema Fahrradkultur. Es können also Fahrradteile, Fahrräder selbst, Taschen, Helme oder ähnliches sein. Jedes Produkt wird nach den gleichen Kriterien (Preisleistung, Verarbeitung und Qualität der Materialien, Funktionalität, Idee / Lösung / Kreativität, Nachhaltigkeit) beurteilt, auch wenn dies im ersten Moment komisch erscheint, aber die Kriterien sind so gewählt, dass sie auf fast alle Produkte zutreffen. Die Bewertung der Kriterien erfolgt zum einen durch einen kurzen beschreibenden Text und zum anderen durch eine Benotung von 1 (sehr schlecht) bis 10 (überragend). Alle Kriterien sind gleich gewichtet und der Durchschnitt aller Kriterien bildet die cycleture-Note.

Produktbeschreibung

Es ist mal wieder Zeit für einen cycleture-Produkttest. Im Test ein Fahrradanhänger von der schottischen Firma Carry Freedom aus Stewarton. Der Hersteller beschreibt das Produkt so:

Der kleine Universalanhänger für Lasten bis 45kg. Die Ladefläche ist 580mm x 380mm groß, auf ihr lassen sich Getränkekisten, Transportboxen, Hundekörbe oder Packtaschen (zB Ortlieb Rack-Pack) verstauen. Die 16″ großen Laufräder und die Deichsel sind abnehmbar, um den Anhänger platzsparend zu lagern. Im Lieferumfang enthalten sind zwei große Klettbänder zur Befestigung der Lasten sowie drei Kupplungsadapter für die Achskupplung.

Der Anhänger besteht aus dem robusten Rahmen „Y-Frame“ aus Aluminium. Auf dem Rahmen ist eine Holzplatte mit vier Löchern montiert. Die Löcher dienen als Möglichkeit zur Befestigung von den Klettbändern, Gurten oder Spinnen. An zwei Seiten des Rahmens steckt man die Räderachsen ein, auf der dritten Seite hat man zwei Möglichkeiten zum einstecken der Deichsel und auf der vierten Seite/Rückseite befinden sich zwei Reflektoren. Da beim dem Anhänger alles gesteckt ist lässt er sich sehr schnell montieren und demontieren.

Hersteller

Carry Freedom stellt eine Reihe von Fahrradanhängern her. Auch Sonderanfertigung für besondere Bedürfnisse haben sie im Programm. Die meisten Anhänger zeichnen sich durch durchdachte und intelligente Lösungen aus. Den Vertrieb von Carry Freedom für Deutschland macht die USED GmbH und USED war es auch, die so nett waren und mir den Anhänger für den Test zur Verfügung gestellt haben. Der Hänger heißt Y-Frame und ich habe die kleine Variante Small mit 16 Zoll Rädern getestet.

Bewertung der Kriterien

Verarbeitung und Qualität der Materialien

Der Anhänger ist sehr stabil. Die Materialien sind Aluminium, Holz und zwei Alulaufräder. Bei den Grundmaterialien lässt sich nichts finden was zu einem Punktabzug führen könnte. Nur die zwei mitgelieferten Klettbänder aus Kunststoff zum befestigen der Ladung führen zu einem Punkt Abzug. Mit Ihnen ist es sehr leicht die Ladung fest zu machen. Leider ist nur das eine Band nach sechs Monaten Nutzung eingerissen. Note: 9

Idee / Lösung / Kreativität

Das Konzept ist eben so simpel wie genial. Auf der Platte lässt sich zu ziemlich alles befestigen. Egal ob Taschen oder Getränkekästen oder Kisten oder kleine Möbel oder Falträder. Nur bei hoher Beladung sollte man nicht schnell in scharfe Kurven gehen, denn dann kippt der Fahrradanhänger um. Note: 10

Funktionalität

Die Anhängerkupplung ist sehr leicht an der Hinterradachse zu montieren. Sollte die Achsenschraube nicht lang genug sein, bekommt man im gut sortierten Fahrradhandel für unter 20,00 EUR einen Längere. Der Fahrradanhänger selbst lässt sich zum einen super leicht zusammenbauen und zum anderen auch super leicht an der Anhängerkupplung befestigen. Da man die Deichsel sowohl links als auch recht befestigen kann, lässt sich der Fahrradanhänger nach dem persönlichen Geschmack am Rad anhängen. Der Fahrradanhänger selbst liegt sehr stabil auf der Straße, nur ist er auf holprigem Untergrund relativ laut. Das soll aber in der Note keinen Abzug bringen. Note: 10

Nachhaltigkeit

Wie vorher beschrieben kommen im wesentlichen Aluminum und Holz bei dem Fahrradanhänger zum Einsatz. In den Beschreibungen zu diesem Artikel wird nicht explizit darauf hingewiesen, dass nur recyclete Werkstoffe eingesetzt werden und da vor allem Aluminium in der Herstellung nicht das nachhaltigste ist gibt es hier nur die Note: 5

Preisleistung

Der Y-Frame-Small-Fahrradanhänger von Carry Freedom kostet 249,00 EUR. Das ist nicht gerade billig, aber dieser Fahrradanhänger eröffnet so viele neue Möglichkeiten Dinge mit dem Fahrrad zu transportieren und außerdem ist er sehr gut verarbeitet und total strapazierfähig. Daher gibt es hier die Note: 9

IMG_20130330_145430

Fazit
Ich habe vorher keine Erfahrungen mit Fahrradanhängern gehabt und muss sagen, dass diese Dinger absolut geil sind. Plötzlich kann man mit dem Fahrrad noch viel viel mehr transportieren. Demnächst werde ich wieder auf eine Radtour gehen und dann werde ich auf Satteltaschen verzichten und alles auf dem Fahrradanhänger transportieren. Mal sehen wie das wird. Ich glaube das der Y-Frame-Small-Fahrradanhänger besser ist als viele andere Fahrradanhänger. Die simple Konstruktion macht ihn sehr leicht zu handlen. Deswegen kann ich diesen Fahrradanhänger nur weiterempfehlen. Aus der Bewertung der einzelnen Kriterien ergibt sich:

cycleture-Note: 8,6

Gerne könnt auch ihr mir Produkte zum testen vorschlagen. Schickt einfach eine Mail mit eurem Vorschlag und ich versuche dann das Produkt zum testen aufzutreiben oder ihr schickt es mir selbst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s